“60 Seemeilen” – mit Schwachwind in die Nacht …

Klasse Licht – selten so schönes Licht bei einer Regatta gehabt. Leider dauerte das Spektakel dann nur ca. 30 Minuten, dann war die Sonne hinter den Bäumen verschwunden. Das Feld befand sich um 21 Uhr  auch ungünstigerweise ziemlich bewegungslos im schmalen Teil der Havel auf Höhe “Schildhorn”, sodass die Sonne schnell abgedeckt wurde. Im “Gr. Fenster” oder auf der “Gr. Breite” hätte das nochmal anders ausgesehen. Wollte ursprünglich auch mit einigen ND-Filtern und Bewegungsunschärfe experimentieren, aber bei den Windgeschwindigkeiten war das ein total sinnloses Unterfangen leider. Kleiner Bilderpreview goes here, volle Galerie in den nächsten Tagen wieder auf der Hauptseite verlinkt (http://www.sailpower.de).

 

SMH-60sm-20150612-6093285-5781 SMH-60sm-20150612-6093285-5864 SMH-60sm-20150612-6093285-5914 SMH-60sm-20150612-6093285-5938 SMH-60sm-20150612-6093285-5966 SMH-60sm-20150612-6093285-6054 SMH-60sm-20150612-6093285-6074 SMH-60sm-20150612-6093285-6128

SMH-60sm-20150612-6114683-3609

 

SMH-60sm-20150612-6114683-3638 SMH-60sm-20150612-6114683-3658 SMH-60sm-20150612-6114683-3680 SMH-60sm-20150612-6114683-3703 SMH-60sm-20150612-6114683-3743 SMH-60sm-20150612-6114683-3756 SMH-60sm-20150612-6114683-3815 SMH-60sm-20150612-6114683-3822 SMH-60sm-20150612-6114683-3829 SMH-60sm-20150612-6114683-3846 SMH-60sm-20150612-6114683-3850 SMH-60sm-20150612-6114683-3853 SMH-60sm-20150612-6114683-3866 SMH-60sm-20150612-6114683-3933 SMH-60sm-20150612-6114683-3943