Gear Reflektionen aus 2010

Wo die Segelsaison beendet ist bleibt mal Zeit zu reflektieren was einen in 2010 kreativ und qualitativ im photografischen Bereich so voran gebracht hat.

In 2010 hab ich versucht vom Updatewahn in der digitalen Fotografie (kurzzeitig:)) abzuspringen und mal etwas schlauer zu investiert. Das hat sicher damit zu tun, das die aktuellen DSLRs von der Qualität  her inzwischen derartig ausgereift sind, dass man auch mal eine Generation überspringen kann. Es geht dann aber auch um etwas mehr Investition in den Bereich der sich hinter der Kamera abspielt. Was mich in 2010 hier voran gebracht hat, das waren ein paar kleinere Investitionen zum Beispiel in Farb- und WhiteReference-Kalibrationstargets von XRITE und Objektiv Kalibration mit LensAlign oder zusätzliche Neutralgraufilter, um mehr Spielräume bei Langzeitbelichtungen zu haben. Außerdem das Studium einiger guter eBooks. Darum soll es hier mal in der Winterpause gehen. Auch ein Review der Canon G11 ist im Draft. Eine kompakte Kamera mit recht ordentlicher Bildqualität bei niedrigen ISO-Werten. Inzwischen bereits durch die G12 von Canon abgelöst (oder Nikon P7000). Außerdem gibt es um den Jahreswechsel herum mal eine Zusammenfassung des Umstiegs auf die Mac OS X Plattform.

Stay tuned

S.

_smh2709

_smh8376Aus Mecklenburg Vorpommern (Oktober im Müritz Nationalpark)